4x4 PHILOSOPHIE PUR - Nietzsche

 

Philosophie-Lesungsreihe in 16 Abenden von Alexander Tschernek 

Kierkegaard - NIETZSCHE- Heidegger - Hölderlin

Brot & Wein, jeweils Mo/Do


NIETZSCHE - ICH BIN EIN FROHER BOTSCHAFTER

 

Stichworte zum Programm:

ALSO SPRACH ZARATHUSTRA (I u. II) - es ist mehr Vernunft in deinem Leibe als in deiner besten Weisheit / ich habe gehen gelernt: seitdem lasse ich mich laufen / Vernunft im Wahnsinn / wo der Staat aufhört, beginnt der Mensch / den Weg nämlich den gibt es nicht! / meine wilde Weisheit wurde trächtig auf einsamen Bergen / euer Mutmassen sei begrenzt in der Denkbarkeit / Gewissensbisse erziehen zum Beißen

 

Nach Erfolgen in Wien, Graz und München präsentiert der Schauspieler Alexander Tschernek nun seine Lesungsreihe PHILOSOPHIE PUR in Basel und lädt dazu ein, vier Philosophen in einer subjektiv und sinnlich kuratierten Gedankenausstellung nur von ihrem originalen Klang zu erleben: Was Sekundärliteratur, mediale Vermittlung, Internet, usw. nicht vermögen, wird in diesen 16 Abenden erlebbar zu hören sein: Der Klang und die Sprache des Originals, ohne Kommentar, Erklärung und Interpretation.

 

Die Abende können auch einzeln genossen werden.

 

I Kierkegaard  - November 2011

II NIETZSCHE  - 12/15/19/22. März 2012

III Heidegger - Mai 2012

IV Hölderlin - September 2012

 

Alexander Tschernek lebt als freischaffender Schauspieler in Wien und Basel. Als Erzähler wirkte er in Peter Liechtis preisgekröntem Film „Das Summen der Insekten“ mit, PRIX ARTE 2009. Im Herbst 2011 war er im „Atlantik Mann“ am Theater Basel und in „Mutters Courage“ im Neuen Theater am Bahnhof – Arlesheim auf der Bühne zu sehen. 

 

Weitere Informationen auf Alexander Tscherneks Webseite: 

www.tschernek.at/philosophie_pur

Essay "Über das Hören und die Philosophie"

 

 

Abendbeitrag: CHF 30/17 (incl. 1 Glas Wein)
4-er Karten sind für CHF 90 erhältlich.

Zurück